~ F A N B O A R D ~

... you can't take the sky from me ...
Aktuelle Zeit: 21. Nov 2017, 11:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Bücher
BeitragVerfasst: 19. Mär 2009, 01:03 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
Rund um Bücher.

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 24. Mär 2009, 16:10 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
Ich lese derzeit das Buch "Abendstern" von Nora Roberts.

OMG; das ist unheimlich, mit rotäugigen Dämonen, die plötzich von draußen durch das Fenster gucken und so. Allerdings sind der Schreibstil und die Art, wie die Charas mit dem Bösen umgehen so dargestellt, dass selbst ich nicht sooo richtig Angst bekomm. Ist zwar gut für mich, aber gleichzeitig spricht es nicht gerade für die Spannung des Romans..

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 27. Mär 2009, 19:40 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
So, hab das Buch jetzt durch. Also insgesamt gesehen.. naja.. es endet nicht richtig, da es ja eine Trilogie wird, aber wenigstens ein richtiger Kampf am Schluss wäre cool gewesen. Denke nicht, dass ich die Trilogie weiterlesen werde.

Lese nun von Barbara Bickmore "Wer nach den Sternen greift", eine hiesige Familiensaga; amerikanische Familie, die durch Silberbergwerk reich wird und in den englischen Adel einheiratet; es geht halt um Geld und die Liebe und darum, dass man mit Geld kein Glück kaufen kann *g*; spielt von 1878 bis recht weit ins 21. Jh. hinein.

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 28. Mär 2009, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3222
Wohnort: Tämta, Schweden
Geschlecht: weiblich
Ich hab in der Bahn "Wilde Reise durch die Nacht" von Walter Moers gelesen. Ich dachte ja, das wäre etwas länger, aber ich hab nur 1-2 Stunden gebraucht... Etwas knapp für ne Bahnfahrt ;)

War aber trotzdem klasse :) Walter Moers ist einfach super :mrgreen:

_________________
Icon by Ghanima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 30. Mär 2009, 18:49 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
Hab noch nie was von ihm gelesen. Der schreibt lustig-verrückte Sachen, oder? Ach, und Blaubär is doch auch von ihm, ne?

Ich hab e "Wer nach den Sternen greift" durch; joa, nett zu lesen, aber soo beeindruckend war's nicht. Mal schauen, was ich als Nächstes lese, evt. Zeiten des Aufruhrs von Richard Yates (wurde ja mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio verfilmt).

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 30. Mär 2009, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3222
Wohnort: Tämta, Schweden
Geschlecht: weiblich
Ja, Moers schreibt lustig-verrückt. Ich muss mich regelmäßig totlachen bei seinen Romanen, er hat einfach nen genialen Humor. Es ist fast wie albernes Fantasy.
Käpt'n Blaubär ist auch von ihm. Allerdings ist die Kinder-Variante lange nicht so witzig, wie "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" . Wobei auch die schon cool ist :)

_________________
Icon by Ghanima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 3. Apr 2009, 00:10 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
Ich glaub, ich muss mir auch mal ein Buch von dem holen. Hab in eines mal bei amazon "reingeblättert", weiß gerade nicht, ob es jetzt das war, was du da gelesen hast (daraufhin war ich ja bei amazon) ; jedenfalls las sich die erste Seite echt lustig. Da ging es um so einen Kapitän, der so tat, als habe er die Kontrolle über das Schiff oder so.

Hab "Zeiten des Aufruhrs" von Richard Yates nun durch. Also, viele überraschende Wendungen und krasses Ende, das hat mir gefallen, weil ich nicht damit gerechnet hab, auch wenn es eben heftig war. Aber so richtig mitgefiebert konnte ich da jetzt trotzdem nicht so.

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 3. Apr 2009, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3222
Wohnort: Tämta, Schweden
Geschlecht: weiblich
Dann hast du "wilde Reise durch die Nacht" angelesen ;) Ich würde in jedem Fall, solltest du dir eines zulegen wollen den Käpt'n Blaubär empfehlen, das ist der erste Band in seiner Reihe. Die Bücher bauen zwar nicht direkt aufeinander auf, aber man erfährt eben in jedem mehr über die Fantasy-Welt Zamonien.

_________________
Icon by Ghanima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 3. Apr 2009, 22:34 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 6300
Geschlecht: weiblich
Ah, ok! Dann pack ich mir Kaäpt'n Blaubär mal auf die Wunschliste :) Glaub schon, dass ich es mir bald mal holen werde, wenn ich die ganzen ungelesenen Bücher, die ich mir im Januar und Februar gekauft hab, durch hab :)

Ach, und z.B. "Wilde Reisen durch die Nacht" gehört auch dann auch zum selben Fantasy-Universum wie Käpt'n Blaubär?

_________________
Icon by Ghanima.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bücher
BeitragVerfasst: 5. Apr 2009, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 3222
Wohnort: Tämta, Schweden
Geschlecht: weiblich
Nein, "Wilde Reise durch die Nacht" gehört nicht dazu. Das ist so eine Art extra Geschichte. Moers denkt sich eine eigene Geschichte zu verschiedenen Illustrationen von Gustave Doré aus. Ist aber auch sehr lustig. Zu seinen Zamonien-Büchern gehören in chronologischer Reihenfolge ;) :

Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär
Ensel und Krete
Rumo und die Wunder im Dunkeln
Die Stadt der träumenden Bücher
Der Schrecksenmeister

Wobei man sie wie gesagt auch quer durcheinander lesen kann (hab ich auch), es geht jedes Mal um unterschiedliche Figuren, die aber z.T. dann als Hintergrund in den anderen vorkommen. Aber wenn es egal ist, schadet es sicher nicht, sie einfach in der Reihenfolge zu lesen.

z.B erzählt Stadt der träumenden Bücher die GEschichte eines Buchautors in Zamonien, der in den anderen Büchern oft zitiert, oder erwähnt wird. Es ist übrigens mein liebelingsbuch von der reihe. Gefolgt vom Blaubär. Die anderen sind auch cool, aber die beiden fand ich am besten.

_________________
Icon by Ghanima


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 191 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Vista theme by HelterSkelter © 2007 ForumImages | Vista images © 2007 Microsoft | software © phpBB®
phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker